Im Falle eines Falles - Smartwork Leasing e.K. ...mit uns können Sie arbeiten

Smartwork gebührenfrei: 0800 / 889 88 00
...mit uns können Sie arbeiten!
Im Falle eines Falles

Im Falle eines Falles

Personaldienstleister sind mittlerweile zu einer festen Größe auch am deutschen Arbeitsmarkt geworden. Sie bieten Unternehmen ein Höchstmaß an Flexibilität bei Personalengpässen (z.B. bei Krankheit, Urlaub, Bundeswehrzeit) und der Abarbeitung von Auftragsspitzen, indem sie qualifizierte Fachkräfte für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung stellen.

Der Mitarbeiter des Personaldienstes ist fest beim Personaldienstleister angestellt. Er erhält einen schriftlichen unbefristeten (oder befristeten) Arbeitsvertrag mit gesetzlichen bzw. tariflichen Kündigungsfristen.

Für die Zeit der Überlassung wird dann zwischen dem Personaldienstleister und dem Kundenbetrieb ein sog. Arbeitnehmerüberlassungsvertrag geschlossen. Dieser ist jedoch oftmals vorab nicht zeitlich befristet, sondern wird erst dann beendet, wenn der Kundenbetrieb den entliehenen Mitarbeiter endgültig nicht mehr benötigt.

Es besteht also zwischen dem Kundenbetrieb, dem Personaldienstleister und dem Mitarbeiter eine Dreiecksbeziehung.


Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen bestimmte Funktionen auf dieser Webseite zu erleichtern und Ihre Navigation auf unserer Website zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Einverstanden